Geschichtler

Harald Warnat

Das Interesse an der Geschichte begleitet mich schon seit der Jugend. Schwerpunkt ist dabei die regionale Heimatgeschichte, das Fürstenhaus Stolberg sowie der preußische General der Infanterie Eduard von Fransecky. Mit dem Geschichtskreis möchte ich die Heimatgeschichte weiter aufarbeiten, d. h. Erinnern an Vergessenes, Verlorenes suchen und wieder finden sowie historisches Erbe für zukünftige Generationen bewahren.

E-Mail-Adresse: warnat-gedern@t-online.de

Erhard Müth

Mit der Heimatgeschichte befasse ich mich schon seit langem. 2014 habe ich dann angefangen, die Gederner Geschichte für eine Buchreihe, die „Gederner Geschichtsblätter“, aufzuarbeiten. Im 1. Band, der Ende 2017 erscheint, wird im Wesentlichen die Zeit bis 1918, dem Ende des 1. Weltkrieges, dargestellt. In den nächsten Jahren folgt das weitere 20. und 21. Jahrhundert bis in die Gegenwart, die Kirchen- und die Schulgeschichte, eine Darstellung der vielfältigen Gederner Wirtschaftsgeschichte sowie der Vereine und des Lebens im 19. und 20. Jahrhundert.

E-Mail-Adresse: erhard.mueth@t-online.de

Hans-Erich Kehm

Als gebürtiger Weningser bin ich fest in meiner Heimat verwurzelt. So gilt mein Interesse und meine Mitarbeit den ansässigen Vereinen, und als Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde. Ganz besonders liegt mir die Geschichte von Wenings und Umgebung am Herzen. Ansonsten halten mich meine Familie, die Enkel, unser Garten und unser Schäferhund auf Trapp.

E-Mail-Adresse: hanserichkehm@t-online.de

Dr. Gerold Heckert

Mein Name ist Dr. Gerold Heckert (Jg. 1963), bin aus folgenden Interessenschwerpunkten im Geschichtskreis tätig:
Heimatgeschichte, Medizingeschichte, Biographie des in Gedern geborenen Generals v. Fransecky, Geschichte des Hauses Stolberg und Numismatik der näheren Region. Beruflich betreibe ich eine Zahnarztpraxis.

E-Mail-Adresse: gerold.heckert@onlinehome.de

Ilja Schmidt